Veranstaltung

Vesper zum Johannisfest

Foto: Frank Walther


Sonnabend, 25. Juni 22, 17:00 Uhr


Programmfolge:


Johann Adolph Hasse (1699-1783)
Inter undas agitatus
Motette für Sopran und Orchester


Johann Adolph Hasse
Concerto Nr. IV D-Dur  
für Orgel
Allegro
Adagio
Allegro


Wort zum Sonntag


Gemeindegesang EG 141, Strophen 1-6 „Wir wollen sing’n ein‘ Lobgesang“


Gebet – Vater unser – Segen

 
Johann Adolph Hasse
Chori angelici laetantes
Motette für Alt und Orchester


Mitwirkende:

Capella Sanctae Crucis Dresden:
Marie Hänsel, Sopran
Annekathrin Laabs, Alt
Christiane Gagelmann und Adela Drechsel, Barockviolinen
Sophia Gulde, Barockviola
Juliane Gilbert, Barockcello
Ulla Hoffmann, Violone
Luise Haugk und Hyon Song Dupont, Barockoboen
Robert-Christian Schuster, Barockfagott

Kreuzorganist Holger Gehring, Leitung und Orgel

Pfarrer Holger Milkau, Liturgie

Wie viele Dinge es doch gibt, die ich nicht brauche!