Veranstaltung

Vesper

Sonnabend, 23. Mai, 17:00 Uhr


Programmfolge:


Georg Friedrich Händel (1685–1759)
Sonate A-Dur
für Violine und Basso continuo op. 1 Nr. 14
Adagio – Allegro – Largo – Allegro


Georg Friedrich Händel
Süße Stille, sanfte Quelle
aus: Neun Deutsche Arien für Sopran, Violine und Basso continuo


Johann Sebastian Bach (1685–1750)
Concerto d-Moll BWV 596
nach dem Concerto d-Moll op. 3/1 von Antonio Vivaldi
für Orgel
Allegro – Grave – Fuga
Largo e spiccato
Allegro


Georg Philipp Telemann (1681–1767)
Erwachet, entreißt euch den sündlichen Träumen
Kantate zum Sonntag Exaudi für Sopran, Violine und Basso continuo
aus: Harmonischer Gottesdienst
Aria - Rezitativ - Aria


Heinrich v. Herzogenberg (1843–1900)
Gebet
aus: Geistliche Gesänge op. 89 für Sopran, Violine und Orgel
______________________________________________________________________________

Mitwirkende:
Ensemble cum passione
Laura Keil, Sopran
Julius Maier, Violine
Paul Gelhard, Violoncello

Robert Schad, Continuo-Orgel und Leitung  

Kreuzorganist Holger Gehring, Orgel

Superintendent Christian Behr, Liturg
_________________________________________________________________________________

Im Anschluss an die Vesper:

Turmblasen vom Turm der Kreuzkirche
Dresdner Turmbläser
Sebastian Schöne, Leitung
_________________________________________________________________________________

Bitte beachten Sie:
• Keine Voranmeldung nötig
• Die Besucher werden beim Einlass durch Ausgabe von Platzkarten nach dem Bestplatzprinzip platziert.
• Bitte bringen Sie eine Schutzmaske mit und tragen Sie diese während des Aufenthalts.
• Tragen Sie zur Nachverfolgung von Infektionsketten auf Ihrer Platzkarte Ihren Namen (verpflichtend) und Ihre Adresse oder Telefonnummer (freiwillig, aber sinnvoll) ein und geben Sie die Karte am Ausgang wieder ab.
• Der Unkostenbeitrag für das Programmheft in Höhe von 3 EUR ist am Eingang möglichst passend bereitzuhalten.

Wie viele Dinge es doch gibt, die ich nicht brauche!