Veranstaltung

Vesper

Sonnabend, 25. Mai 2019, 17 Uhr

Programmfolge:

Gottfried August Homilius (1714-1785)
Wir liegen für Dir mit unserm Gebet
HoWV V.30


Heinrich Schütz (1585–1672)
Jauchzet dem Herrn, alle Welt
aus: „Psalmen Davids“, 1619, SWV 36


Georg Schumann (1866-1952)
Das ist ein köstliches Ding
aus: Drei Motetten op. 52, Nr. 2


Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Jauchzet dem Herrn alle Welt
op. 69, Nr. 2


Georg Schumann
Sollt ich meinem Gott nicht singen?
Nr. 2 aus: 3 Choral-Motetten op. 75


Karsten Gundermann (* 1966)
Abend-Sonett
aus „Gryphiade“, 2016

__________________________________________________________________________

Mitwirkende:

Vocal Concert Dresden
Peter Kopp, Leitung

Kreuzorganist Holger Gehring, Orgel

Pfarrer Holger Milkau

Musica ist das beste Labsal eines betrübten Menschen, dadurch das Herze wieder zufrieden, erquickt und erfrischt wird.