Veranstaltung

Kreuzchorvesper zu Lichtmess

Sonnabend, 2. Februar 2019, 17 Uhr

Programmfolge:

Eugène Thomas (1841-1918)
Kyrie
aus: Messe für vierstimmigen Männerchor


Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Ich lasse dich nicht, du segnest mich denn
Motette BWV Anh. 159


Antonio Sacchini (1734-1786)
Salvum fac regem


André Caplet (1878-1925)
Sanctus
aus: Messe a trois voix (Augsburg 1591)


Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Hebe deine Augen auf
aus: „Elias“ op. 70


Jean-François Dandrieu (1682–1738)
Magnificat en La Majeur
für Orgel
Plein jeu – Duo – Trio – Basse et Dessus de Trompette – Flûtes – Dialogue


Heinrich Schütz (1585-1672)
Ich liege und schlafe (*)
SWV 310, aus: Kleine geistliche Konzerte II (1639)


Michael Haydn (1737-1806) (zugeschrieben)
Benedictus (**)
aus: Missa brevis a tre voci 


Johannes Brahms (1833-1897)
Es ist das Heil uns kommen her
Nr. 1 aus: Zwei Motetten op. 29


Maurice Duruflé (1902-1986)
Ubi caritas
Nr. 1 aus: Quatre motets sur des thèmes grégoriens op. 10

____________________________________________________________________________

Mitwirkende:

Dresdner Kreuzchor
Kruzianer Gustav Uschner, Tenor (*)
Kruzianer Julian Deckert, Sopran (**)
Kreuzkantor Roderich Kreile, Orgelbegleitung (*/**)

Kreuzkantor Roderich Kreile, Leitung

Kreuzorganist Holger Gehring, Orgel

Pfarrer Holger Milkau

Herr, gib mir Geduld - aber bitte sofort!