Veranstaltung

Kreuzchorvesper


am Vorabend des Sonntages Trinitatis
Sonnabend, 15. Juni, 17:00 Uhr


Programmfolge:


Anonymus 15. Jahrhundert
Alta trinita beata 
Motette für vierstimmigen Chor


Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Richte mich, Gott
Nr. 2 aus: Drei Psalmen op. 78
Motette für achtstimmigen Chor


Józef Świder (1930-2014)
Cantus gloriosus
Motette für vier- bis achtstimmigen Chor


Nicolas de Grigny (1672-1703)
Hymnus „Veni creator spiritus“
für Orgel


Heinrich Schütz (1585–1672)
Himmel und Erde vergehen (*) 
aus: Kleine geistliche Konzerte I, 1636
für drei Bässe und Basso continuo SWV 300


Ernst Pepping (1901-1981)
Jesus und Nikodemus 
Nr. 1 aus: Drei Evangelienmotetten, 1938
Motette für vier- bis fünfstimmigen Chor


Gustav Adolf Merkel (1827 - 1885)
Kreuzorganist 1859–1864
Barmherzig und gnädig ist der Herr
Motette für vierstimmigen Chor op. 106, Nr. 1

___________________________________________________________________________________

Ausführende:

Dresdner Kreuzchor

(*) Kruzianer Ludwig Voigt, Bass
Kruzianer Leon Benedict Winkler, Bass
Kruzianer Ludwig Hauswald, Bass
Kreuzkantor Roderich Kreile, Continuo-Orgel

Kreuzkantor Roderich Kreile, Leitung

Kreuzorganist Holger Gehring, Orgel

Superintendent Christian Behr

Wie ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, so tut ihnen auch.