Veranstaltung

Dresdner Orgelzyklus

 

Mittwoch, 24. Juni, 20:00 Uhr

Romantische Tongemälde

Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Gustav Adolf Merkel, Fritz Lubrich, Arno Landmann

Kreuzorganist Holger Gehring, Orgel
________________________________________________________________________________
Das ursprünglich für diesen Termin geplante Konzert mit Daniel Roth (Paris) kann aufgrund der aktuellen Lage leider nicht stattfinden und wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.
________________________________________________________________________________

Programmfolge:


Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Sonata A-Dur op. 65 Nr. 3
Con moto maestoso
Andante tranquillo
                                        


Fritz Lubrich (1889-1971)
Drei romantische Tonstücke nach Bildern von Arnold Böcklin
Schweigen im Walde
Heiliger Hain
Toteninsel


Gustav Adolf Merkel (1827-1885)
Sonate Nr. 2 g-moll op. 42 
Maestoso
Adagio
Introduction – Fuge


Arno Landmann (1887-1966) 
Variationen über ein Thema von Georg Friedrich Händel op. 29    
________________________________________________________________________________

19.19 Uhr:
Unter der Stehlampe
Orgelwein und Organist im Gespräch - Erhellendes und Berauschendes zum Konzert
________________________________________________________________________________

Bitte beachten Sie:
• Setzen Sie Ihre Mund-Nasen-Bedeckung auf (verpflichtend auf allen Wegen innerhalb der Kirche)!

• Keine Voranmeldung nötig
• Die Besucher werden beim Einlass durch Ausgabe von Platzkarten platziert.
• Tragen Sie zur Nachverfolgung von Infektionsketten auf Ihrer Platzkarte Ihren Namen (verpflichtend) und Ihre Adresse oder Telefonnummer (freiwillig, aber sinnvoll) ein und geben Sie die Karte am Ausgang wieder ab.
• Halten Sie den Abstand von 1,50 m zueinander auch nach dem Konzert vor der Kirche ein.

Der Segen des Herrn allein macht reich, und nichts tut eigene Mühe hinzu.