Veranstaltung

Dresdner Orgelzyklus


Mittwoch, 11. September, 20:00 Uhr

Von Bach bis Bunk


Programmfolge:

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Fantasie und Fuge g-Moll BWV 542


Isaac Albéniz (1860-1909)
Aus der Suite española op. 47
Nr. 5 Asturias (Leyenda)


Mikalojus Konstantinas Ciurlionis (1875-1911)
Präludium b-Moll für Klavier
(Orgelbearbeitung)

Fuge cis-Moll


Gerard Bunk (1888-1958)
Legende op. 29 (1908)


Gabriel Fauré (1845-1924)
Aus Drei Lieder op. 7
Nr. 1 Après une rêve
(Orgelbearbeitung)


Félix Alexandre Guilmant (1837-1911)
Aus der Sonate Nr. 1, d-Moll op. 42
III. Final

_____________________________________________________________________________________

An der großen Jehmlich-Orgel Irena Budryte-Kummer, Dresden
_____________________________________________________________________________________

19.19 Uhr:
Unter der Stehlampe
Orgelwein und Organistin im Gespräch - Erhellendes und Berauschendes zum Konzert

 

 

Wer an nichts glaubt, verzweifelt an sich selber.