Veranstaltung

Dresdner Orgelzyklus

Foto: Susanne Keichel


Mittwoch, 30. Oktober, 20:00 Uhr

Festkonzert zum Reformationstag

„25 Jahre Sinfonietta Dresden“


Programmfolge:

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1846)
Ouverture 
aus dem Oratorium „Paulus“ op. 36

Sinfonie Nr. 5 D-Dur/d-Moll op. 107
„Reformationssinfonie“
Andante. Allegro con fuoco
Allegro vivace
Andante
Choral „Ein feste Burg ist unser Gott“.

      Andante con moto – Allegro vivace – Allegro maestoso


César Franck (1822-1890)
Choral Nr. III in a-Moll


Alexandre Guilmant (1837-1911)
Symphonie Nr. 1 op. 42    
Introduction und Allegro
Pastorale. Andante quasi allegretto
Finale

______________________________________________________________________________

Ausführende:

Kreuzorganist Holger Gehring, Orgel

Sinfonietta Dresden
Wolfgang Behrend, Leitung
_______________________________________________________________________________

19.19 Uhr:
Unter der Stehlampe
Orgelwein und Künstler im Gespräch - Erhellendes und Berauschendes zum Konzert
Gäste: Wolfgang Behrend & Kreuzorganist Holger Gehring

Der Wille Gottes ist kein Selbstbedienungsrestaurant, wo wir uns heraussuchen können, was wir möchten.