Veranstaltung

Adventsvesper des Dresdner Kreuzchores zum 1. Advent

 

Sonnabend, 28. November, 19:30 Uhr


Programmfolge:

Maria durch ein Dornwald ging
Motette für fünfstimmigen Chor 
Adventslied aus dem Eichsfeld, 16. Jh.
Satz: Gottfried Wolters (1910-1989)


Johannes Eccard (1553-1611)
Übers Gebirg Maria geht
aus: Preussische Festlieder, Teil I, Elbing 1642
Motette für fünfstimmigen Chor


Johannes Brahms (1833-1897)
Es flog ein Täublein weiẞe                                                 
Nr. 5 aus: Deutsche Volkslieder, Heft 1
für vierstimmigen Chor


Max Reger (1873-1916)
Unser lieben Frauen Traum                                                         
Nr. 4 aus: Acht geistliche Gesänge, op. 138
Motette für vier- bis sechsstimmigen Chor


Alexandre Guilmant (1837-1911)
Noël pour le temps de l’Avent                               
Marche sur un theme de G.F. Haendel
für Orgel


Georg Friedrich Händel (1685 - 1759)
Tochter Zion, freue dich                               
Adventslied zu vier Stimmen


Joseph, lieber Joseph mein
für achtstimmigen Chor
Volksweise, 14. Jh.
Satz: Albert Becker (1834-1899),
eingerichtet nach dem Tonsatz von Erhard Bodenschatz, 1608


Ansprache
Gemeindelied,
EG 1, Strophen 1-5 „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“
Gebet - Vaterunser - Segen


Eric Whitacre (*1970)
Lux aurumque      
für achtstimmigen gemischten Chor
________________________________________________________________________
MItwirkende:

Dresdner Kreuzchor
Kreuzkantor Roderich Kreile, Leitung

Thomas Lennartz, Orgel

Superintendent Christian Behr, Liturg

________________________________________________________________________________
Bitte beachten Sie:
• Ab dem 9.11. werden für die Vesper Platzkarten gegen Entrichtung des Programmpreises angeboten. 
• Programmpreis geändert: 5 EUR statt 3 EUR pro Person, auch für Kinder unter 14 Jahren.
• Die Platzkarten sind für alle BesucherInnen obligatorisch. Es wird dringend empfohlen, diese Möglichkeit der Platzreservierung so frühzeitig wie möglich zu nutzen.
• Es sind im Wesentlichen Partnerplätze und nur einige wenige Einzelplätze erhältlich.
• Das Programm erhalten Sie gegen Vorlage der Platzkarte am Kircheneingang direkt vor Veranstaltungsbeginn.
Hinweise zur Veranstaltung:
• Setzen Sie Ihre Mund-Nasen-Bedeckung auf, verpflichtend auch während der Vesper!
• Tragen Sie zur Nachverfolgung von Infektionsketten auf Ihrer Platzkarte Ihren Namen und Ihre  Telefonnummer (verpflichtend) sowie Ihre Adresse (freiwillig, aber sinnvoll) ein und geben Sie die Karte am Ausgang wieder ab. (Ihre Daten werden in der Pfarramtsverwaltung sicher verwahrt und nach Ablauf eines Monats vernichtet.)
• Halten Sie den Abstand von 1,50 m zueinander auch nach der Vesper vor der Kirche ein.

 

Ein Mensch wird wirklich menschlich, wenn er versucht, göttliche Dinge zu tun.