Angebote für Kinder und Jugendliche

Kindergottesdienste

Das Angebot der Kindergottesdienste gibt es regelmäßig während der Gottesdienste in der Kreuzkirche. Die Termine finden Sie im Gemeindebrief. Dort gibt es in der Gottesdienstliste einen Vermerk „mit Kindergottesdienst". Wir wünschen uns, dass Familien und Kinder gern zu den (Kinder-) Gottesdiensten kommen, die von Ehrenamtlichen mit viel Liebe und Engagement vorbereitet werden. 

Wir freuen uns auch, wenn sich Menschen finden, die Lust und Zeit haben, die Kindergottesdienste ehrenamtlich mitzugestalten. Wenden Sie sich dazu gern an das Pfarramt.
Kontakt: Christiane Hoppe, Tel. 0351/4393920 oder
Gemeindepädagogin Annegret Richter-Mesto, Tel. 0351/4393916

Kindergottesdienstkreis

Kindergottesdienst möchten wir so oft wie möglich anbieten. Im Moment findet in der Regel alle 14 Tage Kindergottesdienst statt, in manchen Zeiten des Kirchenjahres häufiger, in Ferienzeiten seltener. 
Der Kindergottesdienstkreis besteht aus sehr engagierten ehrenamtlichen Mitarbeitenden und trifft sich ungefähr alle 2 Monate zum Erfahrungsaustausch, zur Andacht und zum Planen der zukünftigen Kindergottesdienste. Wir freuen uns sehr über weitere Unterstützung. Möchten Sie die Kindergottesdienst – Arbeit bereichern, dann melden Sie sich gern. Auch ohne Erfahrung sind Sie eine willkommene Unterstützung! Für weitere Informationen wenden Sie sich ans Pfarramt oder an Gemeindepädagogin Annegret Richter-Mesto.

Nächster Termin: Freitag, 8. Mai, 17.00 Uhr

Kinderkirche*

Zur Kinderkirche sind vorwiegend die Kinder der 1. – 6. Klasse eingeladen.
Die Kinderkirche findet in der Schulzeit wöchentlich donnerstags von 16.00 – 17.30 Uhr in der Kreuzkirche, Christenlehreraum statt. 
Inhaltlich geht es hierbei vorwiegend um biblische Geschichten und darum, was diese mit unserem heutigen Leben zu tun haben. Die Kinder können miteinander entdecken, was die Bibel über ganz verschiedene alltägliche Themen, wie den Umgang miteinander, Streit und Versöhnung, Angst und Geborgenheit, Liebe und Hass zu sagen hat.
Es wird gespielt, gesungen, gelacht und auch die Kreativität kommt nicht zu kurz, so dass sich die Kinder auf ganz verschiedene Weise mit sich selbst, mit anderen und mit dem Glauben auseinander setzen können.

Ansprechpartnerin: Gemeindepädagogin Annegret Richter-Mesto

(*Gefördert durch Mittel der Landeshauptstadt Dresden und des Freistaates Sachsen)


Mädchentreff – für alle Mädels ab 8. Klasse

einmal monatlich freitags im Christenlehreraum in der Kirche

Nächste Termine des Mädchentreffs

Termine bei Interesse bitte erfragen unter: annegret.richter@evlks.de

Junge Gemeinde

Hast du Ideen oder haben Ideen dich?

Die Junge Gemeinde ist ein Ort, an dem Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren zusammenkommen und ihre Vorstellungen von Kirche, Gemeinde und Glauben ausprobieren und umsetzen können.
Wir sprechen mit euch über aktuelle Themen, biblische Geschichten und Gesellschaft - und wollen gemeinsam schauen, was christlicher Glaube auch mit dir und mir zu tun hat.

Da es zurzeit leider keine aktive Junge Gemeinde bei uns gibt, möchten wir alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen einladen, an den JG’s der umliegenden Gemeinden zu partizipieren. Die Junge Gemeinde der Johanneskirchgemeinde (Johannstadt) trifft sich immer dienstags ab 18 Uhr – die JG der Kirchgemeinde Frieden & Hoffnung (Löbtau) dienstags 19.00 Uhr und donnerstags 19.30 Uhr.
Informiert euch auf den entsprechenden Seiten oder über das jeweilige Pfarramt.

Freizeiten und besondere Veranstaltungen

Für Kinder und Jugendliche gibt es neben den regelmäßig stattfindenden Gruppen und Angeboten vor Ort auch Veranstaltungen, die in Kooperation mit anderen Trägern durchgeführt werden. Einige Beispiele sind das jährlich kurz vor den Sommerferien stattfindende Abenteuerlager in Podemus, die Kinderwochen in Hartha, der Sommerzirkus in Kleinwachau, Kinderbibeltage, das Jugendfest in Eschdorf, gemeinsame Projekte mit dem Ökumenischen Informationszentrum oder dem Riesa efau. Informieren Sie sich einfach über aktuelle oder geplante Veranstaltungen bei den Gemeindepädagoginnen Theresa Rossenbach und Annegret Richter. Ein Hinweis: Die Evangelische Jugend Dresden hat ein vielfältiges Angebot an Freizeiten in den Ferien für Kinder und Jugendliche. Informationen dazu finden sich auf der Webseite www.evangelische-jugend-dresden.de.

 

 

 

Möge der, der dich auf Erden geringschätzig mit Füßen trat, im Himmel dein Schuhputzer sein.