Veranstaltung

Orgelsommer

Sonnabend, 6. August 22, 15:00 Uhr

Kreuzkirche Dresden


Programmfolge:


Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Concerto D-Dur BWV 972 nach Antonio Vivaldi
Allegro
Adagio
Allegro

Choralbearbeitung „Erbarm dich mein, o Herre Gott“ BWV 721

Concerto C-Dur BWV 595 nach Johann Ernst von Sachsen-Weimar

Partita BWV 1013                                                                 

Gustav Adolf Merkel (1827-1885)
Sonate Nr. I d-Moll op. 30  
(Bearbeitung für einen Spieler von Otto Türke), daraus
Adagio (Motto: Psalm 23, 1-4)
Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.
Er weidet mich auf einer grünen Aue
und führet mich zum frischen Wasser.
Er erquicket meine Seele.
Er führet mich auf rechter Straße um seines Namens Willen.
Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück;
Denn du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich.

Fantasie Nr. 5 d-Moll op. 176                                   


Béla Bartók(1881-1945)
Rumänische Volkstänze
Joc cu bata (Tanz mit dem Stabe)
Braul
Pe Loc (Der Stampfer)
Buciumeana (Tanz aus Butschum)
Rumänische Polka
Maruntel (Schnelltanz) 1 & 2


Sebastian Pachel (Bielefeld), Panflöte
Kreuzorganist Holger Gehring (Dresden), Orgel

Eintritt kostenfrei, freie Platzwahl

Am besten nützen wir uns, wenn wir anderen Gutes tun.