Veranstaltung

Kreuzchorvesper

Foto: Grit Dörre


Sonnabend, 9. Oktober, 17:00 Uhr


Programmfolge:


Heinrich Schütz (1585–1672)
Psalm 32: Der Mensch für Gott wohl selig ist*
aus: Der Beckersche Psalter, Erstfassung 1628, SWV 129a


Heinrich Schütz
Sammlet zuvor das Unkraut 
Nr. 8 aus: Geistliche Chormusik, 1648, SWV 376


Heinrich Schütz
Unser keiner lebet ihm selber
Nr. 6 aus: Geistliche Chormusik, 1648, SWV 374


Heinrich Schütz
So fahr ich hin zu Jesu Christ
Nr. 11 aus: Geistliche Chormusik, 1648, SWV 379


Walter Kraft (1905–1977)
Triptychon St. Michael
für Orgel
Toccata (Offenb. 12, 7) – Recitativo (Offenb.12, 12) – Fuga (Römer 8, 37)


Heinrich Schütz
Ich bin ein rechter Weinstock
Nr. 21 aus: Geistliche Chormusik, 1648, SWV 389


Heinrich Schütz
Die Himmel erzählen die Ehre Gottes
Nr. 18 aus: Geistliche Chormusik, 1648, SWV 386


Heinrich Schütz
Singet dem Herrn ein neues Lied
Nr. 14 aus: Psalmen Davids, op. 2, 1619, SWV 35


Wort zum Sonntag
 

Gemeindegesang EG 324 „Ich singe dir mit Herz und Mund“, Str. 1, 2 und 13


Gebet und Segen


Heinrich Schütz
Verleih uns Frieden genädiglich
Nr. 4 aus: Geistliche Chormusik, 1648, SWV 372


Heinrich Schütz
Gib unsern Fürsten und aller Obrigkeit
Nr. 5 aus: Geistliche Chormusik, 1648, SWV 373


Heinrich Schütz
Der 119. Psalm: Wohl denen, die da leben*
aus: Der Beckersche Psalter, Erstfassung 1628, SWV 217a


Mitwirkende:

Dresdner Kreuzchor
*Klassen 4 und 5 des Dresdner Kreuzchores und Männerstimmen
Kreuzkantor Roderich Kreile, Leitung

Domkantor Thorsten Göbel, Orgel

Pfarrer Holger Milkau, Liturgie

Gott besucht uns regelmäßig, aber häufig öffnen wir ihm die Tür nicht.