Veranstaltung

5. Interreligiöses Friedenskonzert 2019 - „Zuerst Mensch – in Musik vereint“

©BIRD e.V.

 

 

29. September 2019, 18 Uhr

Mitwirkende:

Woods of Birnam, Roderich Kreile, Bilal Irshed Trio, Singasylum u. v. a.

Künstler mit den unterschiedlichsten kulturellen Wurzeln werben gemeinsam für Frieden, Weltoffenheit und gesellschaftlichen Zusammenhalt.
Die Band Woods of Birnam mit ihrem Frontmann Christian Friedel, das Bilal Irshed Trio, Kreuzkantor Roderich Kreile, das interkulturelle Chorprojekt Singasylum und viele andere gestalten ein einmaliges musikalisches Crossover-Projekt.

Der Eintritt ist frei. Es werden Freikarten an der Konzertkasse der Kreuzkirche (https://www.kreuzkirche-dresden.de/veranstaltungen/konzertkasse-und-andere-vvk-stellen.html) ausgegeben.
Um lange Wartezeiten am Konzerttag zu vermeiden, empfehlen wir, die Karten bis zum 26.09.2019 abzuholen.
Reservierung: Kartenreservierung bis zum 26.09. an der Konzertkasse der Kreuzkirche und über folgende E-Mail-Adresse: konzertkasse@kreuzkirche-dresden.de.
Reservierte Karten können bis zum 26.09. an der Konzertkasse der Kreuzkirche und am Konzerttag selbst an der Abendkasse (s.u.) abgeholt werden.
Abendkasse: Reservierte Karten und Restkarten werden am Konzerttag (29.09.) im Rahmen des „Dresdner Festivals der Vielfalt“ von 11 – 18 Uhr an einem gekennzeichneten Stand vor der Kreuzkirche ausgegeben.

Veranstalter: Bündnis Inter-Religiöses Dresden BIRD e.V. in Kooperation mit der Kreuzkirchgemeinde Dresden

Gott braucht dich, auch wenn es dir im Augenblick nicht passt.