Detailansicht

Unsere Planung zum Ticketverkauf für die großen Konzerte

Liebe Konzertbesucherinnen und -besucher,

wir verfolgen aufmerksam die kontinuierlichen Anpassungen der Corona-Schutzverordnung und freuen uns insbesondere über die Perspektiven, wieder Veranstaltungen mit großem Publikum durchführen zu können.

Um möglichst vielen Besuchern die Teilnahme an unseren beliebten Konzerten zum Jahresende zu ermöglichen, prüfen wir derzeit verschiedene Sitzplatzvarianten in der Kirche. Dabei müssen wir zudem die wirtschaftlichen Auswirkungen eventueller Einschränkungen berücksichtigen, um auch zukünftig qualitativ anspruchsvolle und hochwertige Konzerte anbieten zu können.

Sobald die neue Sächsische Corona-Schutzverordnung Ende Oktober erscheinen wird, werden wir beginnen, den Ticketverkauf für die Aufführung des Brahms-Requiems am 14. November systemtechnisch vorzubereiten. Der offizielle Kartenverkauf dafür soll am 1. November beginnen. Die weiteren Konzerte werden entsprechend folgen, worüber wir Sie rechtzeitig informieren werden.

Da die Vorbereitungen für den Ticketverkauf unsere volle Aufmerksamkeit verlangen, bitten wir von weiteren Vorreservierungen abzusehen. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihre Konzertkasse

Ein Mensch wird wirklich menschlich, wenn er versucht, göttliche Dinge zu tun.